Heizungssanierung: Kosten, Gründe und Vorteile

Wann sollte man die Heizung erneuern?

Bestandsaufnahme im Heizungskeller

Sie möchten bei einer Altbausanierung die Heizung optimieren? Sie sind unschlüssig, ob Sie Ihre Heizung modernisieren oder komplett erneuern lassen sollen? Lesen Sie auf dieser Seite, welche Gründe für eine Heizungserneuerung sprechen und informieren Sie sich über die Vorteile einer neuen Heizanlage.

Wir helfen Ihnen, Ihre derzeitige Heizsituation richtig zu beurteilen und auf Wirtschaftlichkeit zu überprüfen. Gerne besichtigt einer unserer erfahrenen Fachhandwerker Ihre Bestandsanlage vor Ort. Sollte ein Punkt der folgenden Heizungs-Checkliste bei Ihnen zutreffen, vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin! 

Heizungs-Check anfragen

Gründe für den Heizungstausch

1. Gesetzliche Austauschpflicht 

Laut der 2014 in Kraft getretenen Energieeinsparverordnung (EnEV) dürfen bestimmte Gas- und Ölheizungen nach Ablauf von 30 Jahren nicht mehr betrieben werden, sonst drohen Bußgelder. Meist lohnt es sich nicht, so lange mit dem Austausch zu warten. Denn moderne Heiztechnik arbeitet deutlich effizienter. Die Anschaffungskosten einer neuen Heizung machen sich relativ schnell bezahlt. Lassen Sie sich unverbindlich von uns beraten! 

2. Schäden und Verschleiß

Wenn sich Heizungsausfälle und Reparaturen häufen, besteht eindeutig Sanierungsbedarf. 15 bis 20 Jahre gelten als Richtwert für ein kritisches Anlagenalter. Eine fachmännische Heizungsinspektion gibt Aufschluss darüber, wie lange der wirtschaftliche Betrieb noch möglich ist. Bei sichtbaren Schäden am Kessel sollte die Heizanlage schnellstmöglich erneuert werden! 

3. Erhöhte Kesseltemperatur

Ist die Ummantelung des Heizkessels so warm wie ein Heizkörper oder hat bereits der gesamte Heizungskeller Wohlfühltemperatur, deutet das auf übermäßige Energieverluste hin. Fühlt sich der Kessel mehr als lauwarm an, raten wir die Heizanlage dringend überprüfen zu lassen.

4. Erhöhte Abgaswerte

Sollte der Schornsteinfeger bei der Abgasmessung feststellen, dass die gesetzlichen Schadstoff-Grenzwerte nicht mehr eingehalten werden können, bleibt nur der Heizungstausch. Auch bei erhöhten Abgastemperaturen kommt eine Heizungsmodernisierung in Betracht. Vergewissern Sie sich im letzten Schornsteinfegerprotokoll!

5. Unwirtschaftlicher Betrieb

Steigende Brennstoffpreise wirken sich bei älteren Heizanlagen deutlich auf die Heizkostenabrechnung aus. Unnötige Energieverluste aufgrund von veralteter Verbrennungstechnik oder technischen Mängeln gehen ins Geld. Nur durch Auswechseln des Heizkessels können die Energiekosten bis zu 30 % reduziert werden. Gerne ermitteln wir das Einsparpotenzial Ihrer Heizung. Sprechen Sie uns a

Zeit für eine neue Heizung?

Checkliste für den Heizungswechsel

  • Die Heizanlage ist älter als 30 Jahre
  • Es kommt häufiger zu Störungen oder Geräuschen
  • Mittlerweile mehren sich die Reparaturen
  • Die Räume heizen sich nicht gleichmäßig oder nur langsam auf
  • Der Kessel oder die Heizkörper haben kleinere Schäden wie Rost oder Lecks
  • Heizkessel und Heizungskeller weisen eine ungewohnt hohe Temperatur auf
  • Der Schornsteinfeger hat erhöhte Abgaswerte oder Abgastemperaturen gemessen
  • Die Heizkosten sind unverhältnismäßig gestiegen

Was kostet Ihre neue Heizung?

Heizungsangebot jetzt online einholen!

Kostenlos und unverbindlich, nur 5 Minuten Zeitaufwand.

Niedrigere Heizkosten, höherer Wohnkomfort

Hausbesitzer können von einer Heizungserneuerung erheblich profitieren. Die Anschaffung einer neuen Heizanlage ist eine relativ günstige Modernisierungsmaßnahme mit kleinem Aufwand, aber großem Effekt. Je nachdem, in welchem Zustand die alte Heizung war, kann der Energieverbrauch dadurch um nahezu ein Drittel gesenkt werden.

Das ist von Vorteil für die Haushaltskasse – und für die Umwelt. Moderne Brennwerttechnik verwertet die fossilen Rohstoffe effizienter und schont dadurch wertvolle Ressourcen. Heizen mit erneuerbaren Energien verbessert merklich die Klimabilanz.

Eine Heizungssanierung rechnet sich nicht nur wegen der Heizkostenersparnis. Die Investition in eine neue Heizung gilt zudem als sichere Kapitalanlage mit hoher Rendite. Darüber hinaus gewähren staatliche Förderprogramme attraktive Zuschüsse.

Mit dem Immobilienwert steigt auch der Wohnkomfort: Witterungsgeführte Regelungstechnik, intelligente Fernsteuerung per App … Heizung erneuern ist smart!

Die Vorteile im Überblick

Pluspunkte einer modernen Heizanlage

1. Einsparpotenzial
✓ Reduzierter Energieverbrauch
✓ Weniger Reparaturen
✓ Effizienter Betrieb

2. Rendite
Attraktive Förderung
Sichere Kapitalanlage
Wertsteigerung der Immobilie

 

3. Nachhaltigkeit
Geringerer Schadstoffausstoß
Erneuerbare Energieträger
Selbstversorgung mit Strom und Wärme

4. Komfort
Verlässliche Leistung
Intelligente Regelungstechnik
Platzersparnis und Raumgewinn

Kontakt zu Burkhard Reibstein GmbH

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Für Sie vor Ort 

Burkhard Reibstein GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 8
64569 Nauheim

Tel: 06152 97 67–0

E-Mail:


Geschäftszeiten:

Montag – Donnerstag: 07:30 – 12:00 Uhr / 13:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 – 14:00 Uhr

Nützliches Wissen rund um Heizung und Wärme

Wie wichtig ist die Heizungswartung?

Vorteile eines Wartungsvertrags

mehr erfahren

Handwerks- und Servicequalität vom Profi

Unsere Leistungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Leistungsspektrum. Von der Beratung für Heizsysteme und Energieträger über Handwerks- und Dienstleistungen bis zu individuellen Anliegen im Bereich Heizung und Wärme.

Unsere Dienstleistungen

Welche Heizung ist die richtige für mich?

Heizsysteme online vergleichen

Moderne Heizsysteme und Energieträger im Überblick: Informieren Sie sich über die gängigsten Heizungsarten und ermitteln Sie mit unserem kostenlosen Systemfinder die passende Heizung für Ihre Wohnsituation.

Neue Heizung finden